Ultraschalldiagnostik im Gesundheitswesen | Teil 1

SKU
USHB09
598,50 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
THERALANDO

Sie haben Fragen zum Produkt? Schreiben Sie uns doch einfach eine Nachricht! Kontaktformular


ULTRASCHALLDIAGNOSTIK IM GESUNDHEITSWESEN

Die Verwendung von Ultraschall in Bezug zum Bewegungsapparat – der sog. Muskuloskelettale Ultraschall (MSKUS), gewinnt in den letzten Jahren zunehmend an Popularität hinzu - insbesondere auch in der Physiotherapie, Chiropraktik und Osteopathie. Die Gründe hierfür erscheinen relativ klar:

  • Sie verbessern potentiell Ihr Clinical Reasoning und ihre Diagnostik. Erweitern Sie Ihre professionellen Kenntnisse, sowie die Qualität Ihrer praktischen Arbeit. Erzielen Sie hierdurch ein optimiertes Patientenmanagement sowie ein erweitertes Versorgungskonzept für die Patienten Ihrer Praxis.
  • Durch den MSK Ultraschall sind Sie perfekt für die Zukunft vorbereitet, die zunehmend mehr und weitreichendere Aufgaben auch auf Berufsgruppen wie z.B. die Heilmittelerbringer verteilen wird, um das System zu entlasten und um eine bezahlbare sowie zügige Versorgung auch in Zukunft noch gewährleisten zu können!
  • Ergänzen Sie Ihre Möglichkeiten als Muskuloskelettaler Experte mit den Möglichkeiten des MSK Ultraschalles um Ihre Expertise auszubauen.

MSKUS wird angewendet um z.B. die Qualität, Form und Funktion von Muskeln, Sehnen, Bänder, Knochen, sowie Nerven und Blutgefäße zu untersuchen. Die wissenschaftliche Forschung zeigt, dass klinische Tests oft nicht spezifisch genug und inadäquat sind um eine korrekte Diagnose/Schlussfolgerung zu ziehen. Falsch positive Untersuchungsergebnisse kommen regelmäßig vor, daher ist es wichtig, diese im Sinne der Patienten möglichst gering zu halten.


Zielgruppe:
Physiotherapeuten, Osteopathen, Chiropraktiker, Heilpraktiker, sekt. HP und Ärzte.

Inhalt:
Nach Absolvierung dieses Kurses, ist der Kursteilnehmer fähig, den MSK Ultraschall im klinischen Kontext in qualitativ und kritisch reflektierter Weise einzusetzen. Der Kursteilnehmer lernt wie anatomische Strukturen der oberen und unteren Extremität zu Schallen- und im klinischen Kontext zu bewerten sind. Der Hands-on Kurs erfordert ein proaktives Engagement des Kursteilnehmers.

Lernziele:

  • Das Konzept des MSK Ultraschalles kennen und verstehen lernen
  • Die korrekte Verortung/Verwendung des MSK Ultraschalles im Fachgebiet kennen lernen
  • Erscheinung verschiedener Gewebetypen im Ultraschall
  • Bedienung des Ultraschallsystems
  • Verständnis für die 3D funktionelle Anatomie der Extremitätengelenke erlangen
  • Fähigkeit alle ESSR Extremitätenprotokolle korrekt und reliabel zu schallen
  • Fähigkeit Pathologien mit dem MSK Ultraschall zu identifizieren
  • Korrektes Arbeiten mit Checklisten für ein reliables Schallen

Dauer:
6 Tage (Teil 1: 3 Tage | Teil 2: 3 Tage)

Kursumfang:
Der komplette Stundenumfang des Level 1 Grundlagenkurses MSK Ultraschall beläuft sich auf ca. 110 Stunden (incl. Vorbereitung, Kurszeiten und Nachbereitungen zu Hause).

Lehrmaterial:
Skript/Protokollbuch der Schallkopfpositionen/Schnittebenen, Checkliste Qualitatives Scannen und Pathologiecheckliste (Toolcard), Zugang eLearning Plattform für 356 Tage (integrativer Bestandteil des Kurskonzeptes)

Kursleitung:Lehrteam SonoSkills

Kursgebühr:1.197,00 € (Teil 1: 598,50 € |Teil 2: 598,50 €)

Ergänzende Informationen:
Ultraschalldiagnostik ist als Privatleistung abrechenbar (Für HP, HP.Physios über entspr. Analogziffern (GOÄ) GebüH) sowie als Selbstzahler-Leistung integrierbar.

Das Potenzial des Muskuloskelettalen Ultraschalls eröffnet vielen Therapieberufen ein neues Spektrum. Das „Real Time Scanning“ ermöglicht eine ergänzende Visualisierung der klinischen Funktionsuntersuchung, die Verlaufs-und Ergebnisevaluierung eingesetzter Therapiestrategien, sowie ein verbessertes Management von Risikofaktoren.

Links für weiterführende Informationen:

Mehr Informationen
Lieferzeit2-3 Werktage