FAQ

FAQ | Häufig gestellte Fragen

Hier möchten wir Ihnen Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zu unseren Produkten bieten. Wir versuchen die Themen und Fragen stetig zu erweitern.
Sollte trotzdem einmal eine Frage unbeantwortet bleiben, stehen wir Ihnen gerne über unser Kontaktformular hilfreich zur Seite.

INDIBA activ FAQ
MyMides FAQ
Naggura FAQ
Salli FAQ

INDIBA activ - PDF-Kataloge

Wie kann ich die Techniken der Anwendung der INDIBA activ Cell Therapie erlernen?

Die Therapiegeräte von INDIBA activ werden ausschließlich inkl. einer intensiven theoretischen und praktischen Ausbildung angeboten. Im Zuge der Auslieferung eines INDIBA activ Therapiegerätes erfolgt eine mehrstündige Schulung für die problemlose Integration der Therapietechnik in die Behandlungseigenschaften des Anwenders. Diese Schulung ist Teil des Kaufpreis der INDIBA activ Therapiegeräte und Voraussetzung für die Zertifizierung durch den Hersteller.
Die Schulung erfolgt ausschließlich durch vom Hersteller zertifiziertes Fachpersonal (Schulungstherapeuten), die auch im Nachgang der Schulung als "helfende Hand" kontaktiert werden können und die ihre mehrjährigen Erfahrungen im Umgang mit der INDIBA activ Cell Therapie gerne weitervermitteln.

Sind die Therapiegeräte von INDIBA activ als Medizinprodukt zugelassen?

Ja! Alle Therapiegeräte von INDIBA activ sind zugelassene Medizinprodukte und werden in den jeweiligen Ländern nach deren Vorgaben betrieben. In Deutschland werden die INDIBA activ Therapiegeräte der Klasse IIa zugeordnet. Bei Auslieferung des Therapiegerätes erhält der Kunde alle erforderlichen Protokolle und Dokumente, inkl. Medizinproduktebuch.

Benötigt das INDIBA activ Therapiegerät eine regelmäßige Wartung?

Aufgrund der Medizinprodukte-Zulasung müssen Therapiegeräte von INDIBA activ einer regelmäßigen Sicherheitstechnischen Kontrolle (STK) unterzogen werden. Die Sicherheitstechnische Kontrolle (STK) ist eine für Betreiber von Medizinprodukten gesetzlich vorgeschriebene periodische Sicherheitsüberprüfung. In der Medizintechnik ist die STK eine Maßnahme zur Feststellung der Sicherheit eines aktiven, nichtimplantierbaren Medizinproduktes. Das Ziel dieser Maßnahme ist das rechtzeitige Erkennen von Gerätemängeln und Risiken für Patienten, Anwender oder Dritte. Die Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV) bildet die Rechtsgrundlage für die Sicherheitstechnische Kontrolle.
Für die Durchführung der Sicherheitstechnischen Kontrolle (STK) der INDIBA activ Therapiegeräte stellt INDIBA activ Germany eigens ausgebildete zugelassene Medizintechniker, die in regelmäßigen Abständen unseren Kunden zur Verfügung stehen.

Muss unbedingt die INDIBA Proionic Creme verwendet werden?

Die Anwendung der INDIBA Proionic Creme erhöht die elektrische Leitfähigkeit und gewährleistet eine maximale Wirkungsweise sowie ein optimales Behandlungsumfeld.
Durch die spezielle Rezeptur der Proionic Creme gelangt der hochfrequente Strom verlustfreier durch die Haut, so dass eine maximale Wirkungweise im Gewebe erfolgen kann. Die Proionic Creme wurde speziell für die Verwendung mit INDIBA activ Gerätschaften entwickelt und getestet. Die Verwendung anderer Cremes oder Gels ist von Herstellerseite nicht zulässig und macht die Garantie des Geräts ungültig, da dies zu Verletzungen des Patienten führen kann.
Aufgrund der Materialeigenschaften der INDIBA activ Therapiegeräte kann es durch Verwendung anderer Cremes oder Gels zu Veränderungen von Beschichtungen und somit zu nicht erwünschten Reaktionen während der Anwendung kommen.

Muss ich für die Verwendung der INDIBA Fascia Tools ein bestimmtes INDIBA activ Therapiegerät besitzen?

Die speziellen Faszien-Tools INDIBA Fascia sind mit allen INDIBA activ Therapiegeräten der "activ-Serie" oder "CT-Serie" einsetzbar. Hierzu wird das im Lieferumfang der INDIBA Fascia Tools enthaltene Kabel am RES-Ausgang des INDIBA activ Therapiegerätes angeschlossen. Die INDIBA Fascia Tools können damit bequem und leicht gewechselt werden.

Kann ich ein INDIBA activ Therapiegerät auch leasen?

Die speziellen Faszien-Tools INDIBA Fascia sind mit allen INDIBA activ Therapiegeräten der "activ-Serie" oder "CT-Serie" einsetzbar. Hierzu wird das im Lieferumfang der INDIBA Fascia Tools enthaltene Kabel am RES-Ausgang des INDIBA activ Therapiegerätes angeschlossen. Die INDIBA Fascia Tools können damit bequem und leicht gewechselt werden.

Kann ich ein INDIBA activ Therapiegerät auch leasen?

Die speziellen Faszien-Tools INDIBA Fascia sind mit allen INDIBA activ Therapiegeräten der "activ-Serie" oder "CT-Serie" einsetzbar. Hierzu wird das im Lieferumfang der INDIBA Fascia Tools enthaltene Kabel am RES-Ausgang des INDIBA activ Therapiegerätes angeschlossen. Die INDIBA Fascia Tools können damit bequem und leicht gewechselt werden.